Hangbird entdeckt sich!

Hangbird entdeckt sich!

Zum heiß erflogenen Wochenendbeginn habe ich soeben mein Gefieder der wöchentlichen Pflege unterzogen und auch dabei genüsslich vor mich hin gelesen, und dann entdecke ich mich selbst in der jüngsten Ausgabe des Süddeutsche Zeitung Magazins?!! Tschirp, tschirp!

Wäre die Rüstung für mich als Vogel nicht zu schwer, so würde ich mich zum Ritter geschlagen fühlen…

In bester Gesellschaft bin ich auch noch, das freut mich: Ich könnte mir nicht nur ein Nest einrichten (habe ich ja schon), doch g’rad ’ne ganze Wohnung von unten bis oben: z. B. unten mit exotischen Fließen, dann drauf chice Möbel und als Nest-Ersatz drauf Körbe (kann man die auch hängen??).

Doch schlussendlich gefällt es mir ganz oben in der Luft immer noch am besten! Tschirp, tschirp!“