Loader
 

Wer was über Hangbird zwitschert – Teil 1

blank

Wer was über Hangbird zwitschert – Teil 1

Tschirp, tschirp, ich freue mich immer zu lesen, was andere über mich denken. Ganz besonders, wenn ich meine neuen Besitzer glücklich machen konnte. Bitte weiter so. Tschirp.“

 

Rückmeldungen von Kunden haben bei Hangbird immer schon eine wichtige, unverzichtbare Rolle gespielt: Ganz zu Beginn im Jahr 2016 haben wir die Kunden bei der Wahl der Seilfarben miteinbezogen. Später haben uns Kunden darauf hingewiesen, dass das Hochziehen des Rahmens je nach Gewicht und Kraft in der Hand schwergängig ist, woraufhin wir den vierfachen als Lösung entwickelt haben.

Wichtig für eine reibungslose Erfahrung für die Kunden ist auch die Verpackung: Kommen die Teile heile an? Findet man in der Verpackung alle Teile? Und bei der Montage, wo das Engagement der Kunden besonders gefragt ist, ist die Rückmeldung besonders wichtig. So haben wir wie kürzlich berichtet, die Montageanleitung mehrmals überarbeitet und kleine und große Veränderungen darin vorgenommen.

Für sich genommen mögen die einzelnen Rückmeldungen einfach wirken, doch in der Summe helfen sie das Produkt weiterzuentwickeln und eine Unternehmung zum Laufen zu bringen.

Und ja, so unterschiedlich Menschen sind, so unterschiedlichen fallen Rückmeldungen aus – manche lassen das eigene Fell wachsen, andere öffnen schlicht das Herz. Von allen Arten lebt Hangbird und schätzt Kundenfeedback jeglicher Art: Zum Freuen, zum Nachdenken, zum Lachen oder auch Kritik. Vielen Dank!

 

Wir haben die Kundenmeinungen hier zusammengetragen.

blank